Tagesaktueller Technetium-Preis

Über Technetium

Entdecker

1937, 66 Jahre nachdem Dmitri Mendelejew viele der Eigenschaften des Technetiums vorhergesagt hatte, wurde das Element schließlich auf unumstrittene Weise nachgewiesen. Emilio Segrè und Carlo Perrier, beide an der Universität Palermo tätig, isolierten das neue Element aus einer mit Deuteronen bombardierten Molybdänfolie, die Segrè zu Anfang des Jahres von Ernest Lawrence von der University of Cali…

» Lesen Sie mehr…

Einsatzgebiete

Nur geringe Mengen Technetium werden wirtschaftlich genutzt; der größte Anteil kommt in der Medizin als Bestandteil von Radiopharmaka zur Anwendung, es findet jedoch auch als Korrosionsschutz und als Betastrahlenquelle Verwendung.…

» Lesen Sie mehr…

Vorkommen

Seit man die Existenz eines Elements mit der Ordnungszahl 43 annahm, wurde auf der Erde nach natürlichen Vorkommen gesucht. Erst 1961 gelang es, aus 5,3 kg Pechblende aus Katanga in Afrika ungefähr 1 ng Technetium zu isolieren und spektrografisch nachzuweisen. Aus der Spontanspaltung von 238U-Kernen entsteht dabei das Element 43, wobei aus 1 kg reinem Uran 1 ng Technetium entstehen. Alles auf der Erde natürli…

» Lesen Sie mehr…

Produkte

TechnetiumAkt. Netto-Preis: 0,00 €Details & Preise anzeigenDetails werden nach Klick links angezeigt Einheit Tonne Lieferform Reinheit - Verunreinigungsart …

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Über Technetium